Newsticker
RKI-Chef Wieler: "Wird noch schwieriger, das Virus im Zaum zu halten"
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Kinder werden zu Entdeckern

Bildung

07.01.2019

Kinder werden zu Entdeckern

Torben Ehlers beobachtet bei der Familiengruppe des Bund Naturschutz, wie die Schirmchen der Pusteblumen ihren Weg finden. Foto: Linda Kaindl

Was bei der Familiengruppe des Bund Naturschutz in Friedberg alles zu erleben ist

In Friedberg gibt es seit Ende 2017 eine Familiengruppe des Bund Naturschutz. Sie trifft sich einmal im Monat. Die Kinder bis sieben Jahre erkunden dabei mit ihren Eltern oder Großeltern die Naturräume rund um Friedberg. Auch im vergangenen Jahr konnten die Mädchen und Buben spannende Dinge entdeckt werden. Im März beteiligten sich die Teilnehmer tatkräftig bei der Aktion „Saubere Stadt“. Im April begann die Pflanzzeit, die Gruppe besuchte den Sonnenacker und bepflanzte eigene, kleine Minibeete für zu Hause. Im Mai konnte ein Besuch beim Lehrbienenstand gemacht werden, vor allem die Papas und Opas waren bei diesem Thema sehr begeistert mit dabei. Ein Besuch bei Adolf Herzog in Zahling und seinen außergewöhnlichen Spielgeräten fiel leider wortwörtlich ins Wasser. Beim sommerlichen Abschluss vor den Ferien wurde fröhlich im Weidmannsee geplanscht. Trotz wildem Aufruhr im Wasser konnte tatsächlich ein Frosch beobachtet werden. Das wichtigste bei den Treffen ist das Entdecken in der Natur, neue Orte zu erkunden und gemeinsam mit der Familie Beobachtungen zu machen.

Seit Herbst trifft sich die Naturentdeckergruppe nun immer mittwochs, von 15.30 bis 17.30 Uhr. Das Programm für 2019 verspricht wieder viele Erlebnisse:

„Schneeaktion“

Februar „Wir besuchen Tiere“

„Wir garteln“

„Wir legen eine Bienenweide an“

„Wir erkunden die Streuobstwiese“

„Rund um die Frucht“

„Entdeckungen am Wasser“

Der genaue Ort der Veranstaltungen wird immer kurz vorher bekannt gegeben. Bei Interesse einfach Kontakt mit den beiden Gruppenleiterinnen aufnehmen: Linda Kaindl, Telefon 0821/4308735 oder Maike Ehlers, E-Mail-Adresse maikeehlers@icloud.com.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren