Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lastwagen versperrt Friedberger Berg

Friedberg

23.11.2017

Lastwagen versperrt Friedberger Berg

Ein Lastkraftwagen versperrt derzeit die Ecke Bauernbräustraße und Friedberger Berg.
2 Bilder
Ein Lastkraftwagen versperrt derzeit die Ecke Bauernbräustraße und Friedberger Berg.
Bild: Elisa Glöckner

Ein Lastwagenfahrer touchiert beim Rangieren einen Lieferwagen. Dadurch wird der Verkehr in der Friedberger Innenstadt behindert. Warum die Polizei erst spät vor Ort ist.

Heute Morgen hatten Autofahrer Probleme, die Friedberger Innenstadt zu erreichen. Die Zufahrt zum Marienplatz über den Friedberger Berg war laut der Polizei über eine Stunde durch einen querstehenden Sattelzug in beide Richtungen erschwert.

Wie die Polizei mitteilt, ist der Lastwagenfahrer beim Rückwärtsrangieren auf einen Lieferwagen aufgefahren. Das Problem war, dass der Lastwagen sehr groß war, dadurch wurde der Verkehr gehemmt.

Polizei muss den Verkehr zum Teil umleiten

Die Polizei musste Auswärtige zum Teil umleiten. Die Ortsansässigen hätten meist selbst alternative Routen gewählt. Der Schaden hielt sich in Grenzen. Die Polizei stellte nur beim Lieferwagen einen Schaden am Lack fest. Da die Streife durch einen anderen Einsatz verhindert war, dauerte es längere Zeit, bis die Einsatzkräfte vor Ort waren, um den Schaden aufzunehmen. Ab Mittag verlief der Verkehr an der Stelle wieder normal.

Allerdings ist die Ludwigstraße seit Mittwoch wegen der Arbeiten an den Pollern, die den Friedberger Weihnachtsmarkt gegen Terror sichern sollen, vollständig gesperrt. Das sorgt immer wieder für Verwirrung bei Verkehrsteilnehmern.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren