Newsticker

Markus Söder moniert: Die Corona-Pandemie werde schöngeredet
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Sportakrobatin Emily ist Sportlerin des Jahres

24.01.2015

Sportakrobatin Emily ist Sportlerin des Jahres

Sportredakteur Peter Kleist ließ die Sportlerin des Jahres der Friedberger Allgemeinen, Emily Langenmayr, hochleben. Sponsorin Martina Krön belohnte die Sportlerin mit einem Reisegutschein.
Bild: Andreas Schmidt

Jury und Leser der Friedberger Allgemeinen haben entschieden

Die lange Zugfahrt von ihrem Sportinternat in Riesa bei Leipzig heim nach Friedberg hat sich für Emily Langenmayr gelohnt. Dort wurde die 14-jährige Sportakrobatin am Freitagabend als Sportlerin des Jahres 2014 der Friedberger Allgemeinen ausgezeichnet. Emily nahm den Pokal in Empfang auch stellvertretend für ihre Partnerin Diana Dierich, die familiär verhindert war. Gemeinsam hatten sich beide die deutsche Meisterschaft im Mehrkampf in der Königsklasse geholt und schnitten bei der Junioren-WM in Paris gut ab. Bei der gemeinsamen Abstimmung einer Jury und von Lesern zur Sportlerwahl lagen sie vorne. Martina Krön  vom Meringer TUI Travel Star Reise Center sponserte den Preis, einen Reisegutschein über 400 Euro. Sportredakteur Peter Kleist ließ die Siegerin hochleben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren