Newsticker

Jeder zweite Deutsche würde sich gegen Corona impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Vatertagsausflug in Kissing endet mit Anzeige

Polizei Kissing

22.05.2020

Vatertagsausflug in Kissing endet mit Anzeige

Die Polizei stoppte eine Vatertagsgruppe, die auf einem Feldweg bei Kissing unterwegs war.
Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

19 Männer feiern gemeinsam auf einem Feldweg bei Kissing. Dann kommt die Polizei.

Am Donnerstag gegen 13 Uhr wurde der Polizei eine große Personengruppe auf einem Feldweg bei Kissing mitgeteilt. Tatsächlich stellte wenig später eine Streife 19 Männer im Alter zwischen 25 und 33 Jahren fest, welche gemeinsam den Vatertag feierten.

Außer zwei Brüdern konnten keine der anderen Bekannten einen gemeinsamen Hausstand bzw. ein entsprechendes Verwandtschaftsverhältnis vorweisen, weshalb ein Verstoß nach der aktuell geltenden Kontaktbeschränkung festzustellen war.

Zwischen 2,5 und 3,4 Promille

Wie lange die Gruppe bereits auf dem Feldweg feierte, ist nicht bekannt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab um kurz nach Mittag bei vier Personen einen Wert zwischen 2,5 und 3,4 Promille. Die Feier der 19 Männer wurde noch vor Ort aufgelöst. Alle erwartet nach Angaben der Polizei nun eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

22.05.2020

Oida dieser Flozer.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren