Newsticker

Zahl der Corona-Infizierten in München sinkt unter kritischen Wert
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Vorstand mit neuen und bewährten Kräften

15.07.2010

Vorstand mit neuen und bewährten Kräften

Dasing Zwei von vier Vorstandsmitgliedern des Fördervereins Regenbogen der Grund- und Hauptschule Dasing standen bei den Neuwahlen aus persönlichen Gründen für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung. Beate Gerle, die sechs Jahre die Kasse verwaltet und während dieser Zeit, der Phase umfangreichster Aktivitäten des Vereins, für einen ausgeglichenen Haushalt gesorgt hatte, verlässt den Vorstand ebenso wie die zweite Vorsitzende Ulrike Glück. Die Kinder der beiden sind nicht mehr an der Schule. Für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt wurden die Vorsitzende Karin Liebler und Schriftführer Horst Losleben.

Dasing Zwei von vier Vorstandsmitgliedern des Fördervereins Regenbogen der Grund- und Hauptschule Dasing standen bei den Neuwahlen aus persönlichen Gründen für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung. Beate Gerle, die sechs Jahre die Kasse verwaltet und während dieser Zeit, der Phase umfangreichster Aktivitäten des Vereins, für einen ausgeglichenen Haushalt gesorgt hatte, verlässt den Vorstand ebenso wie die zweite Vorsitzende Ulrike Glück. Die Kinder der beiden sind nicht mehr an der Schule. Für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt wurden die Vorsitzende Karin Liebler und Schriftführer Horst Losleben.

Im Rückblick verwiesen Karin Liebler und Beate Gerle auf die umfangreichen Maßnahmen, die der Förderverein über Jahre organisiert und betreut hatte, wie Mittags- und Hausaufgabenbetreuung, gemeinsames Frühstück, Faschingsdisco und Bastelnachmittage. Da im abgelaufenen Schuljahr die Mittags- und Hausaufgabenbetreuung von der "gfi" übernommen wurde, wird sich der Arbeitsaufwand für die neuen Vorstandsmitglieder Ingrid Kormann (zweite Vorsitzende) und Volker Württemberger (Kasse) deutlich reduzieren auf das Kerngeschäft des Regenbogens, die Förderung und Unterstützung verschiedener Aktionen im Rahmen der Schule. Und davon hat auch der neue Vorstand einiges vor - nach dem Motto "Bewährtes behalten, Neues versuchen!"

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren