Newsticker
Deutschland erleichtert ab Sonntag Einreisen für weitere Bürger aus Nicht-EU-Ländern
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Bezirksliga Süd: Friedbergs „Oldie“ Mendel packt sicher zu

Bezirksliga Süd
28.10.2019

Friedbergs „Oldie“ Mendel packt sicher zu

Überraschend zwischen die Pfosten musste Friedbergs Abteilungsleiter Marcus Mendel, nachdem Stammkeeper Markus Zimmermann die Rote Karte gesehen hatte. Der 44-Jährige hielt stark und war auch ein Garant für den wichtigen 4:1-Sieg des TSV in Haunstetten.
Foto: Otmar Selder

Friedbergs Abteilungsleiter muss nach der Roten Karte für Torhüter Markus Zimmermann einspringen. Der TSV gewinnt verdient beim Mitaufsteiger.

Es war ein innerer Vorbeimarsch sagen die Fußballer, wenn ihnen ein Husarenstück gelungen ist. Das war bei dem dramatischen Derby in Haunstetten für die Friedberger der Fall. Ab der 39. Minute mussten die Burschen von Markus Specht mit zehn Mann auskommen, weil Torhüter Zimmermann die Rote Karte sah. Der etatmäßige Ersatztorwart Sagolj war nicht erschienen. So musste nach einem Intermezzo von drei Minuten, als Michael Pfeifer zwischen die Pfosten ging, Abteilungsleiter Markus Mendel, der als Zuschauer gerade sein Weizenbier genoss, sich einen Trainingsanzug überstülpen und sich ins Tor stellte.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.