Rhythmische SportgymnastikSportgymnastik

13.03.2015

Das Handicap ist zu groß

Ging angeschlagen an den Start: Elisabeth Schulmann.
Bild: Werner Miller

Elisabeth Schulmann kommt bei den bayerischen Meisterschaften gesundheitlich angeschlagen nur auf Platz 21

Es war letztlich den Umständen entsprechend eine solide Leistung, die die Friedberger Sportgymnastin Elisabeth Schulmann bei den bayerischen Meisterschaften zeigte.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Bei ihrem ersten Auftritt bei solchen Titelkämpfen in Weiding in der Oberpfalz erreichte die Turnerin des TSV Friedberg in der Schülerwettkampfklasse den 21. Platz unter 28 Teilnehmerinnen.

Ihre Trainerinnen Sylvia Ranf und Ramona Haupt waren damit dennoch zufrieden. Elisabeth Schulmann konnte in der Woche vor den Meisterschaften wegen gesundheitlicher Probleme nicht trainieren, verbrachte dabei sogar eine Nacht im Krankenhaus. Dementsprechend war sie natürlich nicht ganz fit für den anstrengenden Wettkampf.

Das Handicap ist zu groß

Das Niveau ist sehr hoch

Dennoch muss man die Leistung bei ihrer Premiere bei den „Bayerischen“ als solide bezeichnen – zumal das Niveau in der Schülerwettkampfklasse sehr hoch war. Die Platzierung von Elisabeth Schulmann im hinteren Viertel des Teilnehmerfeldes war für Trainerin Sylvia Ranf den Umständen geschuldet. Sie sieht den Sprung ihres Schützlings in die Rhythmische Sportgymnastik sehr positiv und sichert der jungen Gymnastin nach wie vor die volle Unterstützung für den weiteren Aufbau im ersten Jahr der Zugehörigkeit dieser Sportart zu. Das Interesse an diesen Meisterschaften war groß, schließlich waren Turnerinnen aus zehn bayerischen Vereinen am Start.

Ergebnisse 1. Daniela Dinkel (ASV Cham) 26,432 Punkte; 2. Angelina Kunz (ASV Cham) 25,899; 3. Luisa Baron (SV Obertraubling) 25,732; … 21. Elisabeth Schulmann (TSV Friedberg) 16,715. (wm-)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren