Newsticker
RKI meldet 8103 Neuinfektionen und 96 Tote

Schießen

03.01.2019

Ein Jugendlicher räumt ab

Die erfolgreichen Schützen und Schützenkönige der Schmiechachtaler Schmiechen auf einen Blick.
Bild: Monika Thurner

Bei den Schmiechachtalern darf sich ein Neuling über mehrere Titel freuen. Der König wird diesmal mit nur einem Schuss ermittelt – Daniel Habel zielt am besten.

Traditionell rundete die Königsproklamation im Rahmen einer weihnachtlichen Feier das Schützenjahr bei den Schmiechachtalern aus Schmiechen ab. Dabei wurden auch die Meister geehrt, wobei mit Vitus Mutter ein Nachwuchsschütze bei der Jugend abräumte.

55 Schützen beteiligten sich beim traditionellen Kugelschießen des Vereins. Diesmal gab es aber eine Änderung, denn der Schützenkönig wurde mit je einem einzigen Schuss an diesem Abend ausgeschossen – so wusste bis zu Proklamation niemand, wer denn diesmal die Königswürde mit nach Hause nehmen würde. Nach dem offiziellen Teil der Feier, den die zweite Schützenmeisterin Monika Thurner abhielt und die von einer kleinen Weihnachtsgeschichte von Josef Wecker, Gedichten und etwas Musik umrahmt wurde, wurden die mit Spannung erwarteten Ergebnisse verkündet.

Sportleiter Michael Thurner blieb es vorbehalten, die Meister des Jahres 2018 zu verkünden. dabei wurden in diesem Jahr sämtliche Meisterschaften auf Zehntel-Ringe ausgewertet. Einer durfte sich dabei gleich über zwei Meistertitel freuen: Vitus Mutter. Er siegte mit dem Luftgewehr bei der Jugend und war auch in der Jugend-Punktewertung der Beste.

Die Spannung stieg, als es um die Proklamation der neuen Schützenkönige ging. Als Drittplatzierter durfte sich Florian Helgemeir über eine große Brezen-Kette freuen. Josef Schmid landete auf dem zweiten Platz und erhielt dafür eine lange Wurstkette überreicht. Als neuer Schützenkönig wurde Daniel Habel ausgerufen und darf die Kette ein Jahr lang tragen.

Bei der Jugend wurde Vitus Mutter auch Schützenkönig und erhielt dafür nun für ein Jahr die Talerkette.

Dabei muss angemerkt werden, dass der neue Jugend-Schützenkönig erst seit vier Wochen schießt.

Zum Ende galt Thurners Dank noch allen Helfern und Gönnern. An alle erging auch die Einladung zum Gemeindeschießen, das im März und April ansteht.

Ergebnisse der Meisterschaften

JugendLuftgewehr 1. Vitus Mutter 159,9 Ringe

Punktwertung Jugend 1. Vitus Mutter 158,0-Teiler

AuflageLuftgewehr 1. Eva Häfele 306,2 Ringe; 2 . Ulrich Häfele 296,7 Ringe; 3. Josef Helgemeir 294,3 Ringe

Luftpistole 1. Martin Thurner 95,8 Ringe; 2. Ulrich Häfele 84,1 Ringe; 3. Jürgen Reiser 83,9 Ringe

Luftgewehrpassiv 1. Christian Engler 236,5 Ringe; 2. Christian Mutter; 236,0 Ringe; 3. Monika Thurner 113,9 Ringe

Luftgewehr aktiv 1.Michael Thurner 466,8 Ringe; 2. Florian Helgemeir 453,9 Ringe; 3. Hohanna Bauer 444,2 Ringe

Familienmeister Luftgewehr 1.Carina und Florian Helgemeir 332 Punkte; 2. Daniel und Maximilian Habel 278 Punkte; 3.Birgit und Josef Helgemeir 275 Punkte

Blatt´l Wertung 1.Andras Steppberger 29,3-Teiler; 2. Michael Högenauer 41,0-Teiler; 3. Luis Scheibl 54,0-Teiler

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren