1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. In Kissing wird friedfertige Verteidigung geübt

Aikido

04.03.2015

In Kissing wird friedfertige Verteidigung geübt

Meister Walter Kunde (4. Dan) führt im Training verschiedene Techniken für den Angriff von vorn – mit und ohne Stock – vor. Mit geringem eigenen Einsatz können Gegner effektiv abgewehrt werden.
Bild: Peters

 Rund 40 Teilnehmer aus ganz Bayern erlernen beim Kissinger SC besondere Techniken

 Über 40 Teilnehmer aus ganz Bayern trainierten zusammen beim diesjährigen offenen Training der Aikido-Abteilung Kissing, wie Selbstverteidigung auf die sanfte Weise funktioniert.

Bei dem überregionalen Lehrgang kamen Aikido-Begeisterte aus ganz Bayern zusammen, um unter der Leitung von Walter Kunde (4. Dan Aikido) zu trainieren. Auf dem Programm standen Verteidigungstechniken aus dem Stand mit dem Stock und Messerangriffe. Verwendet wurden Übungswaffen aus Holz, die aber dennoch sehr effektiv und gefährlich sein können. Es war daher ein gehöriges Maß an Konzentration und Präzision bei der Ausführung gefragt. Angriffe von vorn, Schlagangriffe von der Seite, Packen von hinten oder Stockschläge wurden den Aikidoka Schritt für Schritt gezeigt. Neben dem Einüben der Techniken, wie diesen Angriffen zu begegnen ist, gehörte auch das sichere Zu-Boden-Fallen und Abrollen zum Lehrgang. Über zweieinhalb Stunden lang stellten sich Teilnehmer fast jeden Alters und jeden Aikidogrades den körperlichen und geistigen Herausforderungen.

Meister Walter Kunde ließ in den einzelnen Trainingseinheiten genügend Raum, um die Abwehr von Angriffen nach Aikido-Manier zu üben. Wichtig war ihm, dass die Teilnehmer sich bewusst wurden, wie wichtig es ist, die Energie des Angreifers für die eigene Verteidigung zu nutzen. Lehrgangsleiter Ralf Romer betonte im Anschluss, dass das ständige Üben jedem Einzelnen weiterhilft, sich Stück für Stück zu verbessern.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Aikido-Abteilung des KSC veranstaltet regelmäßig Lehrgänge für ihre Mitglieder. Besonders aktiv ist der Bereich der Kinder- und Jugendtrainings aufgestellt. Angeboten wird auch eine Trainingseinheit speziell für Frauen. Die Trainingszeiten, zu denen Interessierte jederzeit zum Schnuppern kommen können, sind unter www.aikidokissing.de zu finden.

Aikido ist eine Kampfkunst, die vor ca. 100 Jahren in Japan entstand. Aikido bedeutet „der harmonische Weg des Geistes“. Aikido ist eine Sportart ohne Wettkämpfe, mit Selbstverteidigung, Ganzkörpertraining, Kommunikation und meditativen Elementen.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Ecke%20Denkendorf%202.tif
Radball Kissing

Der RSV Kissing lässt einige Punkte liegen

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen