Newsticker
NRW-CDU wählt Hendrik Wüst zum neuen Parteichef
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Volleyball 3. Liga: Friedbergs Aufholjagd wird nicht belohnt

Volleyball 3. Liga
09.03.2020

Friedbergs Aufholjagd wird nicht belohnt

Letztlich vielleicht etwas zu selten war der Friedberger Dreierblock – hier mit Konstantin Luber, Paul Décombe und Stefan Erhardt (von links) – so erfolgreich wie in dieser Szene. Nach hartem Kampf verloren die Friedberger gegen Mühldorf mit 2:3 Sätzen.
Foto: Peter Kleist

Der TSV Friedberg wehrt gegen Mühldorf zwei Matchbälle ab und muss sich letztlich mit 2:3 geschlagen geben. Einen Sieger gibt es aber: das Kinderheim Friedberg.

Gegen das Topteam aus Mühldorf standen die Friedberger Volleyballer bei 0:2 Sätzen schon mit dem Rücken zur Wand. Dann folgte die Wende, doch nach dem 2:3 mussten sich die Herzogstädter im Spitzenspiel mit nur einem Punkt zufriedengeben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.