Newsticker
RKI meldet 8103 Neuinfektionen und 96 Tote
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Auto in Günzburg mit Kugeln beschossen, anderes verkratzt

Günzburg

21.02.2021

Auto in Günzburg mit Kugeln beschossen, anderes verkratzt

Die Polizei sucht Zeugen zweier Sachbeschädigungen in Günzburg.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Die Fahrzeuge wurden beschädigt, insgesamt liegt der Sachschaden bei etwa 2000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen der zwei Taten in Günzburg.

Zwischen dem 12. und 19. Februar hatte ein 24-Jähriger sein Auto am Wasserburger Weg in Günzburg am Fahrbahnrand abgestellt. Währenddessen schoss ein unbekannter Täter mit einem bislang nicht bekannten Gegenstand mehrere Metallkugeln gegen die linke Fahrzeugseite. Dabei entstanden Eindellungen und Lackabsplitterungen. Der Sachschaden wird laut Polizei auf etwa 1500 Euro beziffert. In unmittelbarer Nähe konnten die Metallkugeln gefunden werden.

Ebenso berichten die Beamten, dass am Freitagnachmittag ein 18-Jähriger seinen Wagen im Bereich der Kornblumenstraße in Günzburg abgestellt hatte. Als er am Samstag gegen 17 Uhr zum Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte er im Lack der rechten Fahrzeugseite einen langen Kratzer. Aufgrund des Schadensbildes geht die Polizei davon aus, dass dieser durch einen unbekannten Täter mit einem spitzen Gegenstand mutwillig verursacht wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 500 Euro. Zeugen werden in beiden Fällen gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0, in Verbindung zu setzen. (zg)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren