1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Autogrammstunde im Legoland musste abgebrochen werden

DSDS

29.07.2012

Autogrammstunde im Legoland musste abgebrochen werden

Copy%20of%20P1060818.tif
3 Bilder
Tausende Fans kamen am Samstag ins Legoland, um bei dem Auftritt von Daniele Negroni dabei sein zu können.
Bild: Alexandra Schneid

Die Autogrammstunde mit dem DSDS-Zweitplatzierten Daniele Negroni im Günzburger Legoland musste abgebrochen werden.

Nach nicht einmal einer Stunde war es schon wieder vorbei: Die Autogrammstunde mit Daniele Negroni, Zweitplatzierter der diesjährigen „Deutschland sucht den Superstar“-Staffel, in der Lego-Arena wurde am Samstag aus Sicherheitsgründen abgebrochen. Ordner und Mitarbeiter des Günzburger Legolands waren sich einig: Aufgrund des Gedränges, das vor den Absperrungen herrschte, war es zu gefährlich.

Immer wieder wurden kleine Kinder, die in der Menschenmenge standen, von den Ordnern nach vorne geholt und hinter das Metalltor gelassen. Viele ältere Fans hatten das Nachsehen.

Das Ende der Autogrammstunde führte bei den hauptsächlich weiblichen Fans zu Unmut und Tränen. Andere schimpften lautstark und ließen ihrer Wut freien Lauf. Immerhin standen einige Jugendliche schon mehrere Stunden an, nur um ein Autogramm von Daniele zu ergattern.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

So wie viele andere Fans gingen auch die 15-jährige Franzi und ihre gleichaltrige Freundin Annelie aus Günzburg leer aus. „Es ist schade. Wir sind traurig“, sagten die Mädchen. „Aber gesehen haben wir ihn zumindest“, fügten sie hinzu.

Bis dahin gab der ehemalige DSDS-Kandidat fleißig Autogramme, ließ sich umarmen und posierte für zahlreiche Erinnerungsfotos. Zum Schluss hat Daniele seinen wartenden Fans zugewunken, dann ist er hinter der Bühne in der Lego-Arena verschwunden.

Danach feierten tausende Fans den von Daniele Negroni auf der Legoland-Bühne.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Abgestaubt_ausgestellt_GZ_11Dez18_35.tif
Günzburg

Die Heimat als Thema bleibt auch nach 70 Jahren aktuell

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket