Newsticker
Bayern: Verwaltungsgerichtshof kippt 15-Kilometer-Regel
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Die allermeisten haben ihre Corona-Infektion überwunden

Landkreis Günzburg

03.05.2020

Die allermeisten haben ihre Corona-Infektion überwunden

Für Menschen, die nicht aus dem Haus können oder dürfen, weil sie unter Quarantäne stehen, springen nicht selten Hilfswillige ein - etwa um einzukaufen. 174 Quarantänefälle (Stand: Sonntagnachmittag) gibt es im Landkreis.
Bild: Patrick Seeger/dpa (Symbolbild)

Die Zahlen vom Sonntag: 222 Bürger im Kreis Günzburg haben sich mit dem Virus angesteckt, 195 davon gelten wieder als gesund.

Aktuell sind 222 Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Günzburg durch das Coronavirus infiziert worden. Das teilte das Landratsamt am Sonntagnachmittag mit. Die überwiegende Mehrzahl davon, nämlich 195 Personen, haben ihre Erkrankung überwunden. Das ist eine Person mehr als am Samstag. Die Zahl derjenigen, die sich in Quarantäne befinden, ist mit 174 gleich geblieben. Mit 18 Verdachtsfällen gibt es den Angaben zufolge am Sonntag einen weniger als 24 Stunden zuvor. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren