1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Flotte Lotte verbreitet viel Vergnügen

Bühne

19.03.2016

Flotte Lotte verbreitet viel Vergnügen

Ein lebendes Bild aus der „Diaserie: Mein erste Liebe im Ballettsaal“ musste Olaf Ude in der „Flotten Lotte“ des Neuen Theater Burgau kommentieren: Szene aus dem ersten Improvisationstheaterabend in Burgau mit Vera Hupfauer, Joshua Hupfauer, Andreas Werner und Dörte Trauzeddel (von links).
Bild: Gertrud Adlassnig

Das neue Improvisationstheaterprojekt in Burgau macht großen Spaß. Die Premiere findet aber vor wenigen Zuschauern statt.

Viel Vergnügen für wenige Zuschauer bereitete das Neue Theater Burgau zur Premiere seines Improvisationsabends „Flotte Lotte“. Dörte Trauzeddel, Vera und Joshua Hupfauer, Olaf Ude und Andreas Werner bewiesen in acht Szenen Flexibilität, Fantasie und ihre Fähigkeit sprachlich und mimisch in Sekundenschnelle auf unvorhergesehene Situationen zu reagieren oder neue Szenarien in das Spiel einzubringen. Die aktive Teilnahme der Zuschauer garantierte, dass das Neue Theater keinen Fake auf die Bühne brachte, sondern ganz ehrliche Improvisationen präsentierte – eine Herausforderung, denen die Truppe mit Bravour gerecht wurde.

Dabei konnten die Zuschauer im Laufe des Abends sehr deutlich erkennen, in welchen Rollen sich die Schauspieler am liebsten darstellen: Olaf Ude immer etwas exaltiert und laut, Jushua Hupfauer noch jugendlich zurückhaltend, facettenreich Andreas Werner. Dörte Trauzeddel liebt den kindlichen Aspekt, Vera Hupfauer gibt die reife Frau.

In der „Flotten Lotte“ führt in der Regel ein Moderator – die Aufgabe wird im Wechsel von allen Schauspielern übernommen – in die Szene ein. Kommuniziert mit dem Publikum und nimmt die Vorschläge aus den Reihen der Zuschauer entgegen, die er dann an die Spieler weitergibt. Kein Spielschema wird vorgegeben, die Zuschauer entscheiden, welche Inhalte ausgeführt, manchmal auch in welchem Stil gespielt wird.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

So muss Olaf Ude „sein Leben“ in einer angeblichen Diaschau kommentieren. Es sind lebende Bilder, von seinen Schauspielkollegen arrangiert. Nach dem Willen der Zuschauer muss Ude seine erste Liebe im Ballettsaal darlegen. Ein Unterfangen, das schnell Heiterkeit provoziert, wie auch die nachfolgenden Szenerien. Wenn Vera Hupfauer ein Blind Date mit einer gespaltenen Persönlichkeit hat, deren Charaktermerkmale extrem auseinanderdriften (dargestellt von den drei männlichen Ensemblemitgliedern), ist auch vom Publikum Konzentration gefordert, um die minuten- teils sekundenschnellen Wechsel genießen zu können.

Es sind immer wieder neue Spiele, die die Truppe auf die Bühne bringt. Mal müssen alle Sätze mit dem gleichen Buchstaben anfangen in einem Dialog – natürlich sind auch hier die Buchstaben und das Thema vom Publikum vorgegeben.

Es ist ein munterer Wechsel zwischen Dialogspielen und solchen, in denen die Partner wechseln. Vieles erinnert an Partyspiele, wie sie einst modern waren. Doch die Spielfreunde und Wandlungsfähigkeit der Schauspieler, die dazu keinerlei Requisite oder Kostüme benötigen, macht aus dem harmlosen Spaß einen ungetrübtes Zuschauervergnügen.

So steigert sich das Amüsement bis hin zur „Oper“, bei der alle Schauspieler ihre Rollen nicht nur während des Spielens kreieren, sondern sie auch noch singend darbieten müssen. Mit zwei Ratespielen, die die Zuschauern zu uneingeschränkter Hochachtung vor den Ratenden und zugleich zu Lachtränen rührten, fand der heitere Abend ein köstliches Ende.

Einmal im Monat, so versprach Dörte Trauzeddel, wird die „Flotte Lotte“ künftig die Zuschauer unterhalten. Die Vorgaben sind dazu angetan, Dauergäste zu generieren, denn durch die ehrliche Einbeziehung des Publikums ist garantiert, dass kein Abend wie der andere sein wird. Fazit: Immer gerne wieder.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
GZ_ema (1).jpg
Haldenwang

Gaudiwurm schlängelt sich durch Haldenwang

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden