Newsticker
Erstmals seit August: Weniger als 500 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Fußball-Kreisliga: Thannhausen zerstört die Ziemetshauser Mega-Serie

Fußball-Kreisliga
13.10.2019

Thannhausen zerstört die Ziemetshauser Mega-Serie

So sehen Überraschungssieger aus: Kreisliga-Kellerkind TSG Thannhausen gewann beim Spitzenreiter TSV Ziemetshausen – „verdient“, wie Gastgeber-Coach Christian Jaut einräumte.
Foto: Ernst Mayer

Ausgerechnet das Kreisliga-Kellerkind schlägt den Spitzenreiter TSV Ziemetshausen. Warum die Gastgeber zum ersten Mal nach 40 Punktspielen wieder verlieren.

„Irgendwann musste es uns ja mal erwischen“, sagte TSV-Coach Christian Jaut direkt nach dem Spiel. Die TSG Thannhausen brachte dem gastgebenden Lokalrivalen TSV Ziemetshausen in einem guten Kreisliga-Derby die erste Niederlage seit 40 Punktspielen bei. 350 Zuschauer verfolgten den Überraschungscoup des Bezirksliga-Absteigers und das Ende einer stolzen Serie. Dabei war Jaut die Brisanz dieses Derbys durchaus bewusst gewesen. Immerhin wird die TSG seit dieser Saison vom ehemaligen Erfolgstrainer der Ziemetshauser, Rainer Amann, trainiert. Am Ende stand dann eben eine 1:2-Niederlage und damit auch ein immens wichtiger Sieg für’s Selbstvertrauen der Thannhauser.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.