Newsticker
Wegen Omikron-Variante: Großbritannien verschärft Einreiseregeln
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Günzburg: 18-Jähriger geht auf den Gleisen

Günzburg
29.06.2014

18-Jähriger geht auf den Gleisen

Ein 18-jähriger, der in Günzburg  auf den Gleisen ging, hat die Polizei (Symbolfoto) in Atem gehalten.
Foto: Alexander Kaya

Ein junger Mann hat die Polizei in der Nacht zum Sonntag in Günzburg  in Atem gehalten.

Ein junger Mann hat am Samstag gegen Mitternacht die Polizei in Günzburg in Aufregung versetzt. Die Beamten hatten gegen 24 Uhr die Mitteilung bekommen, dass sich eine Person am Bahnhof im Bereich der Gleise aufhalte. Eine Polizeistreife entdeckte schließlich den 18-jährigen auf den Gleisen. Die Beamten nahmen den jungen Mann, der offensichtlich private Schwierigkeiten hatte, in Gewahrsam. Den 18-Jährigen erwartet nun auch eine Anzeige wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Der Zugverkehr musste wegen einer Gleissperrung im Bahnhofsbereich kurzfristig angehalten werden. (bv)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.