Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland liegt erstmals über 800
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Günzburg: Gibt es bald wieder Ärger mit den Pollern am Marktplatz?

Günzburg
27.02.2020

Gibt es bald wieder Ärger mit den Pollern am Marktplatz?

Der obere Marktplatz in Günzburg ist ab dem 1. März für den Verkehr gesperrt. Die im vergangenen Jahr eingebauten absenkbaren Poller sichern die Fußgängerzone im Zentrum.
Foto: Bernhard Weizenegger

Plus Ab 1. März gibt es wieder die Fußgängerzone auf dem Marktplatz. Ermöglicht wird dies durch absenkbare Poller, die 2019 für viel Ärger gesorgt haben.

Sie sind nicht einmal hüfthoch, doch ihre Wirkung ist enorm. Jahrelang hielten sie den Stadtrat immer wieder auf trab, aber so richtig ins Bewusstsein der Bevölkerung traten sie erst im vergangenen Jahr. Denn 2019 wurden sie auf dem Marktplatz installiert und sorgen seitdem bei dem ein oder anderen Anwohner, Lieferanten, Geschäftsinhaber oder Besucher für Verdruss. Die Rede ist von den insgesamt fünf absenkbaren Pollern, die den Marktplatz zwischen Augsburger Straße und Guntia-Brunnen vor dem Verkehr bewahren sollen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.