Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Polizei in Günzburg stellt womöglichen doppelten Fahrraddieb

Günzburg
06.06.2021

Polizei in Günzburg stellt womöglichen doppelten Fahrraddieb

Gleich mit zwei Rädern war ein Mann am frühen Samstag in Günzburg unterwegs. Das kam der Polizei verdächtig vor. Nun steht fest: Mindestens ein Rad ist gestohlen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Gleich mit zwei Rädern war ein Mann am frühen Samstag in Günzburg unterwegs. Das kam der Polizei verdächtig vor. Nun steht fest: Mindestens ein Rad ist gestohlen.

Der Polizei in Günzburg ist am Samstagmorgen gegen 5.30 Uhr ein Mann in der Augsburger Straße aufgefallen, welcher zwei Fahrräder mit sich führte. Als ihn die Beamten kontrollieren wollten, versuchte dieser zu flüchten. Er konnte aber schnell von den Polizisten gestellt werden. Eines der beiden Fahrräder war nach einem Diebstahl bereits zur Fahndung ausgeschrieben.

Für das andere Fahrrad konnte der 44-jährige Mann keinen Eigentumsnachweis erbringen. Möglicherweise handelt es sich hierbei ebenfalls um Diebesgut. Das Fahrrad, ein schwarz-blaues Mountainbike der Marke Cube, wurde vorsorglich sichergestellt. Sollte jemandem so ein Fahrrad gestohlen worden sein, soll er sich mit der Polizei Günzburg, Telefon 08221/919-0, in Verbindung setzen. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.