Newsticker
Maskenpflicht an bayerischen Grundschulen wird entschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Handball-Bayernliga: Der VfL Günzburg und die trügerische Sicherheit der Euphoriewelle

Handball-Bayernliga
17.01.2020

Der VfL Günzburg und die trügerische Sicherheit der Euphoriewelle

Nach dem Überraschungscoup gegen Bayreuth genießen die Günzburger Handballer die Huldigungen ihrer Fans. Eine der wichtigsten Ausgaben in der Vorbereitung auf das anstehende Heimspiel gegen HT München wird nun sein, das gewonnene Selbstvertrauen nicht in Überheblichkeit münden zu lassen.
Foto: Ernst Mayer

Das Bayernliga-Heimspiel gegen HT München wird für Günzburg aus mehreren Gründen zur Kopfsache

Es ist ja so verführerisch, nach einem noch dazu positiv gestalteten Handball-Spektakel zu meinen, nun liefe alles von allein. Genau davor müssen sich die Günzburger Handballer hüten, wenn sie – urplötzlich als Tabellenführer (siehe Was das Aus in Heidingsfeld für den VfL Günzburg bedeutet) - ins Bayernliga-Heimspiel gegen HT München starten. Das erste Spiel der Rückrunde beginnt an diesem Samstag, 18. Januar, um 19.30 Uhr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.