Newsticker
Erstmals seit August: Weniger als 500 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Jettingen-Scheppach: Trotz eines guten Vorjahres: Jettingen-Scheppach muss jetzt sparen

Jettingen-Scheppach
25.03.2021

Trotz eines guten Vorjahres: Jettingen-Scheppach muss jetzt sparen

Das Jahr 2020 ist trotz Corona sehr, sehr gut ausgefallen.“In Jettingen-Scheppach stehen große und somit teure Projekte bevor.
Foto: Peter Wieser

Plus Das vergangene Jahr war für die Marktgemeinde Jettingen-Scheppach noch ein sehr gutes. Doch jetzt mahnt der Kämmerer, die Ausgaben zu überdenken. Was ist der Grund?

Für Bürgermeister Christoph Böhm (FUW) ist es „ein turbulenter Tag“ gewesen, wie er am Abend bei der Sitzung des Gemeinderats von Jettingen-Scheppach sagte. Er sprach einen „Störfall“ in der Trinkwasserversorgung an, der die Gemeinde am Dienstagnachmittag beschäftigt hatte. Zur Vorsicht soll in den Ortsteilen Jettingen und Scheppach das Trinkwasser abgekocht werden, bis die Ergebnisse der Beprobung vorliegen (siehe Kasten). Die Bürger seien durch die Feuerwehr, über Flugblätter und die sozialen Medien informiert worden, so Böhm – unsere Zeitung hatte er nicht in Kenntnis gesetzt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.