Newsticker
Syriens Präsident Baschar al-Assad positiv auf Corona getestet
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Kirchturmuhren an St. Veit gehen fünf Minuten vor

Leipheim

13.01.2019

Kirchturmuhren an St. Veit gehen fünf Minuten vor

An der St.-Veitskirche Leipheim gibt es Defekte bei der Uhr- und Glockensteuerung.
Bild: Bernhard Weizenegger (Archiv)

Auch die automatische Steuerung des Stundenschlags sowie des Geläuts der evangelischen St.-Veitskirche sind ausgefallen. Woran das liegt.

Doppeltes Pech auf dem Kirchturm der evangelischen St.-Veitskirche in Leipheim: Ungefähr gleichzeitig ist in der Mechanik der Kirchturmuhren ein Mitnehmer abgebrochen und eine Platine in der Steuerungselektronik wurde defekt. Darum gehen die Kirchturmuhren im Moment fünf Minuten vor und die automatische Steuerung des Stundenschlages und des Geläutes der Glocken sind ausgefallen. Dies teilt der evangelische Pfarrer Gerhard Oßwald mit.

Bis die nötigen Ersatzteile Ende Januar da sind und eingebaut worden sind, können daher die Glocken der St.-Veits-Kirche in Leipheim nur von Hand geläutet werden. Allerdings lassen sich derzeit nur drei der vier Glocken betätigen: Die zweitgrößte Glocke funktioniere im Moment auch nicht, weil ihre Steuerung auf derselben Platine sei wie die Steuerung des Stundenschlags, berichtet Pfarrer Oßwald weiter. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren