Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Landkreis Günzburg: In Kötz wird der Osterhase demaskiert

Landkreis Günzburg
17.04.2019

In Kötz wird der Osterhase demaskiert

Tochter Anna (acht Jahre) wirft den Hühnern eine Sonderration frische Kräuter über den Zaun. Die stieben aber erst einmal auseinander, weil aus der Luft gewöhnlich Gefahr droht, und stürzen sich erst dann auf das frische Grün.
Foto: Irmgard Lorenz

Etwa 12 000 Hühnereier werden in Kleinkötz täglich produziert. Martin und Gloria Geiger setzen vor allem auf Direktvermarktung. Allerdings wächst auch die Konkurrenz. Angefangen hat alles mit zwei Hennen.

Ganz klein hat er angefangen, als Bub mit zwei Hennen. Die Eier hat der damals 13-jährige Martin seinen Eltern verkauft. Bald hatte er 50 Legehennen im Stall des elterlichen Milchviehbetriebs in Kleinkötz und fuhr die Eier mit dem Fahrrad aus. „Ich habe in der Nachbarschaft hausiert“, sagt der 38-Jährige und lacht. Die Direktvermarktung frischer Hühnereier ist noch heute eine runde Sache für Martin Geiger. Sein Bestand ist um ein Vielfaches gewachsen und der Betrieb ernährt eine vierköpfige Familie.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.