Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Landkreis Günzburg: Versteigerung: Günzburger Volksfestzelt wird zur Fundgrube

Landkreis Günzburg
12.08.2019

Versteigerung: Günzburger Volksfestzelt wird zur Fundgrube

Uhren, Modeschmuck, Handys und Digitalkameras waren wie am Wühltisch beim Sommerschlussverkauf zur Vorabbesichtigung aufgereiht. Am Ende hatte alles neue Besitzer gefunden. Knapp 4000 Euro waren nach Abzug der Unkosten für die Stiftung „Ein Herz für Günzburg“ zusammengekommen.
3 Bilder
Uhren, Modeschmuck, Handys und Digitalkameras waren wie am Wühltisch beim Sommerschlussverkauf zur Vorabbesichtigung aufgereiht. Am Ende hatte alles neue Besitzer gefunden. Knapp 4000 Euro waren nach Abzug der Unkosten für die Stiftung „Ein Herz für Günzburg“ zusammengekommen.
Foto: Greta Kaiser

Für Schnäppchenjäger wird der Ort, wo normalerweise Hähnchen und Haxen serviert werden, zur gefragten Adresse. Die Schau- und Kauflustigen haben aber Appetit auf etwas ganz anderes.

Die Gelegenheit war günstig. Denn das Volksfestzelt war für Schnäppchenjäger zu einer wahren Fundgrube geworden. Rund 400 Fundsachen waren am Samstagnachmittag versteigert worden. Auktionator Georg Weishaupt brachte alles an den Mann und die Frau. Von A wie Armbanduhr bis Z wie Zubehör für das Smartphone war fast alles zu haben, was der Mensch verliert, vergisst oder achtlos beiseitestellt. Am Ende der zweieinhalbstündigen Versteigerung waren knapp 4000 Euro in der Kasse, nach Abzug der Unkosten geht der Großteil des Geldes an die Stiftung „Ein Herz für Günzburg“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.