Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. OB unterstützt Forderungen

11.10.2017

OB unterstützt Forderungen

Persönliche Worte an Streikende

Eine Solidaritätsadresse hat Oberbürgermeister Gerhard Jauernig an die Streikenden der Kreisklinik Günzburg gesandt. Da er selbst terminlich kurzfristig verhindert war, verlas die Verdi-Ortsvorsitzende Helga Springer-Gloning bei einer kleinen Kundgebung vor der Abfahrt des Busses zur Demonstration in Bad Wörishofen das Grußwort, das mit viel Beifall aufgenommen wurde. „Die Beschäftigten unserer Krankenhäuser in Günzburg leisten seit Jahrzehnten eine hervorragende, verantwortungsvolle, oftmals schwierige Arbeit, die niemand von uns vermissen möchte. In den zurückliegenden Jahren, in denen meine betagten Eltern häufiger stationär im Kreiskrankenhaus Günzburg verweilten, durfte ich das großartige Engagement, aber auch die menschliche Komponente, die durch das Personal gelebt wird, erfahren und schätzen lernen.“ Ihm sei bewusst geworden, dass die Arbeitsbelastung des Personals die Grenzen des Erträglichen bereits überschritten habe. „Wir brauchen eine gesetzliche Personalbemessung, einen Tarifvertrag Entlastung, eine Finanzierung der Krankenhäuser, die sich am Personal und dem Patienten orientiert, und schlichtweg mehr Personal in den Kliniken.“ Jauernig wünschte dem Personal Erfolg bei den anstehenden Verhandlungen. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren