Newsticker
Finnisches Parlament stimmt Nato-Mitgliedsantrag zu
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Burgau: Gegenverkehr zwingt 19-Jährigen mit seinem Auto in den Seitenstreifen

Burgau
08.05.2022

Gegenverkehr zwingt 19-Jährigen mit seinem Auto in den Seitenstreifen

Die Polizei sucht nach demjenigen, der bei Unterknöringen riskant überholt hat und letztlich Verursacher eines Sachschadens war.
Foto: Bernhard Weizenegger

Kurz nach dem Burgauer Stadtteil Unterknöringen kam der junge Fahrer mit dem Schrecken davon. Beschädigt wurde allerdings sein Auto.

Ein 19-Jähriger fuhr in der Nacht von Freitag auf Samstag mit seinem Pkw von Unterknöringen in Richtung Burgau. Kurz nach dem Ortsschild kam ihm ein Fahrzeug entgegen, das durch einen weiteren Pkw überholt wurde. Da sich der Überholende auf der Fahrspur des 19-Jährigen befand, musste dieser nach rechts in den Seitenstreifen ausweichen.

Bei dem Manöver wurde der Unterboden seines Autos beschädigt. Der Unfallverursacher fuhr weiter, meldet die Polizei, ohne anzuhalten. Die Schadenshöhe beläuft sich auf circa 2000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08222/96900 zu melden. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.