Newsticker
Tote Zivilisten nach russischem Artilleriebeschuss in der Ostukraine
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Günzburg: Streit am Günzburger Bahnhof mündet in Körperverletzung

Günzburg
03.07.2022

Streit am Günzburger Bahnhof mündet in Körperverletzung

Am Bahnhof Günzburg ist es am Freitagabend zu einem Streit gekommen.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Die vermeintliche Randale Jugendlicher entpuppt sich als Streit einer Gruppe mit einem 50-Jährigen. Dabei spielt auch ein Wörterbuch eine Rolle.

Die Polizei Günzburg erhielt am Freitagabend gegen 21 Uhr zunächst eine Meldung über randalierende Jugendliche am Bahnhof Günzburg. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Jugendlichen mit einem 50 Jahre alten Mann in Streit geraten waren. Im Laufe des Streits schlug der Mann mit einem Wörterbuch einen 20-Jährigen aus der Gruppe. Den Schläger erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. (AZ)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.