1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Lokalsport
  4. Fortuna-Schützen holen den Stadtpokal

Schießen

18.04.2018

Fortuna-Schützen holen den Stadtpokal

Die Preisträger der Stadtmeisterschaft Ichenhausen mit dem Dritten Bürgermeister Hubert Schuler (links stehend) und Bürgermeister Robert Strobel (rechts stehend).
Bild: Stefan Kempter

Die Hochwanger zielen unter den Ichenhauser Teams am besten

Bei den Eintrachtschützen in Autenried wurde in diesem Jahr die Stadtmeisterschaft der Ichenhauser Schützenvereine ausgetragen. 117 Schützen, davon 23 Jugendliche und drei Doppelstarter, nahmen teil. Ichenhausens Bürgermeister Robert Strobel lobte die Schützenvereine in allen Gemeinden und der Stadt als ein wertvolles Stück der Dorfgemeinschaft.

Der Autenrieder Schützenmeister Harald Kempter und sein Stellvertreter Marc Breliere nahmen gemeinsam mit dem Vorsitzenden Marcus Galster und Bürgermeister Strobel die Siegerehrung vor. Im Mannschaftswettbewerb erzielten die Schützen der Fortuna Hochwang hervorragende 904,2 Ringe und bekamen den Wanderpokal der Stadt überreicht. Knapp dahinter mit 900,7 Ringen folgten die Schützen von Tell Deubach. Dritter wurde Frohsinn Oxenbronn mit 881,2 Ringen, denen die VSG Ichenhausen mit 880,6 Ringen, Gemütlichkeit Rieden mit 853,7 Ringen und GV Eintracht Autenried mit 833,4 Ringen folgten.

Bei der Meistbeteiligung setzten sich die Nachbarn aus Oxenbronn mit 31 Schützen klar durch. Zum ersten Mal in der Geschichte der Stadtmeisterschaft Ichenhausen wurde ein Jugend-Stadt-König und Aufgelegt-Stadt-König proklamiert. Lee-Ann Tenschert wurde mit einem 7,0-Teiler Stadtkönigin. Madeleine Wolfinger errang mit einem 27,6-Teiler den Titel der Jugend-Stadt-Königin. Aufgelegt-Stadt-König wurde Rudolf Stötter mit einem 3,7-Teiler. (zg)

LuftgewehrJugendklasse 1. Miriam Ruf (178 Ringe), 2. Nina Band (173), 3. Georg Ley (171) – Schützenklasse 1. Horst Reichle (188), 2. Sonja Ley (187, 14,7-Teiler), 3. Johannes Stötter (187, 52,9) – Altersklasse 1. Jürgen Ley (192), 2. Bruno Angermeyer (188), 3. Lorenz Baur (182) – Auflage 1. Lothar (200, 11,9), 2. Werner Hirsch (200, 14,3), 3. Günter Lucht (199) – LuftpistoleJugendklasse 1. Madeleine Wolfinger (167), 2. Georg Glassenhart (164), 3. Mark Grüner (135) – Schützenklasse 1. Werner Sailer (183), 2. Robert Stumpf (177), 3. Lukas Pelka (176) – Altersklasse 1. Bruno Grüner (172), 2. Thomas Veit (171), 3. Marc Breliere (168) – Auflage 1. Erwin Kempter (195), 2. Siegfried Reule (190), 3. Richard Thalhofer (183) – Glücksscheibe (222-Teiler): 1. Christa Stabernak (221,9), 2. Lorenz Baur (221,8), 3. Elisabeth Flötzner (222,3)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20ema062(1).tif
Handball

Es mangelt an Ruhe und Reife

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket