Newsticker
Impfkommission Stiko empfiehlt AstraZeneca jetzt auch für über 65-Jährige
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Lokalsport
  4. Traditionspflege und moderner Sport

Ehrung

17.01.2019

Traditionspflege und moderner Sport

Sieger in Günzburg: (vorne von links) Celine Ngo, Franziska Köhler, Irene Jeckle, Maximilian Schmäling, Marianne Gagstatter, Manfred Jeckle, (hinten von links) Edin Lemm, Maximilian Herzig, Frank Lutz, Christian Tillmann, Daniel Müller, Roland Bschorr, Sylvia Bschorr und Joachim Tillmann.
Bild: Walter Grabert

Die Kaiserlich Königlichen küren in Günzburg ihre Meister

Die Kaiserlich Königlich privilegierte Schützengesellschaft Günzburg bietet nahezu alle Disziplinen des Schießsports auf einer modernen Wettkampfanlage an. Daneben lädt man nach alter Tradition zu geselligen Anlässen ein, bei denen auch Gäste willkommen sind. Erste derartige Veranstaltung im Jahr 2019 war das sogenannte Nussschießen, eine Kombination aus Treffsicherheit und Glück.

Der Sportleiter dieser ältesten Vereinigung der Stadt, Manfred Köhler, gab bei diesem Anlass die Vereinsmeister der verschiedenen Disziplinen und Altersklassen bekannt. In insgesamt 26 Wertungen wurden teilweise beachtliche sportliche Leistungen erzielt und oft unterschieden sich die Platzierungen nur durch wenige Ringe.

In den einzelnen Klassen gab es 2018 erstmals Jahresmeister für die häufigsten Trainingsteilnahmen. Das, so der Verein, ist ein neuer Wettbewerb, der sich an den Schießabenden gleich positiv bemerkbar gemacht habe und auch künftig ausgetragen wird. (zg)

Die Günzburger Vereinsmeister Celine Ngo (LG Jugend, 349 Ringe), Franziska Köhler (LG Schüler 174, KK liegend 414), Irene Jeckle (LG Auflage Damen, 291,29), Maximilian Schmäling (LP Schüler, 118), Marianne Gagstatter (LG Auflage, 292,9), Edin Lemm (Recurvebogen, 556), Maximilian Herzig (LP Schüler, 169 und Sportpistole, 491), Frank Lutz (.357-er, 320), Christian Tillmann (LG, 381 und KK liegend, 569), Daniel Müller (Blankbogen Herren, 294), Roland Bschorr (Blankbogen Master, 387), Sylvia Bschorr (Blankbogen Damen, 417), Joachim Tillmann (LG Auflage, 301,7 und KK Auflage, 258)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren