Newsticker
RKI meldet 10.696 Corona-Neuinfektionen und 115 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Altenstadt: Aldi schließt Zentrallager in Altenstadt: Das hat Brunner nun vor

Altenstadt
21.01.2021

Aldi schließt Zentrallager in Altenstadt: Das hat Brunner nun vor

Nachdem Aldi die Schließung seines Zentrallagers bekannt gegeben hat, will sich nun Karl-Heinz Brunner für die Mitarbeiter stark machen.
Foto: Berthold Veh (Archiv)

Plus Gemeinsam etwas erreichen: SPD-Politiker Karl-Heinz Brunner will sich mit Abgeordneten weiterer betroffener Standorte zusammentun und das Gespräch mit der Aldi-Führung suchen.

Auch den Bundestagsabgeordneten Karl-Heinz Brunner (SPD) hat die Nachricht aus seinem Heimatwahlkreis wie der Blitz getroffen: Aldi schließt sein Zentrallager in Altenstadt, rund 200 Mitarbeiter stehen wohl ab November dieses Jahres auf der Straße. Bereits am Mittwoch hatte der SPD-Politiker angekündigt, den Aldi-Angestellten irgendwie helfen zu wollen. Diese Pläne sind nun weiter fortgeschritten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.