Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Babenhausen: Wann tut sich was am Hotel Sailer in Babenhausen?

Babenhausen
25.07.2018

Wann tut sich was am Hotel Sailer in Babenhausen?

Gelbe Farbe, verschnörkelte Fassade: Das ehemalige Hotel Sailer in der Babenhauser Judengasse ist ein Blickfang. Bald soll an dieser Stelle eine Wohnanlage entstehen.
2 Bilder
Gelbe Farbe, verschnörkelte Fassade: Das ehemalige Hotel Sailer in der Babenhauser Judengasse ist ein Blickfang. Bald soll an dieser Stelle eine Wohnanlage entstehen.
Foto: Sabrina Schatz

Vor rund einem Jahr wurde bekannt, dass das markante Gebäude in der Judengasse abgerissen werden soll. Heute steht es scheinbar unverändert da. Im Hintergrund aber ist die Planung in vollem Gange.

Vor gut einem Jahr hat diese Nachricht für Aufsehen gesorgt: Das ehemalige Hotel Sailer in Babenhausen wird abgerissen. Heute, ein Jahr später, steht das stattliche Gebäude mit schmucker Fassade in der Judengasse noch immer. Haben sich die Pläne, an dieser Stelle einen Neubau mit Wohnungen und Räumen für Gewerbe zu errichten, etwa zerschlagen? Keineswegs, wie Jürgen Ganz sagt. Er ist einer der geschäftsführenden Gesellschafter der Mang Wohnbau GmbH & Co. KG, welche den Komplex Ende 2016 gekauft hat. „Die Planung ist in vollem Gange“, sagt er auf Nachfrage – und verrät mehr über das Vorhaben, das den Ortskern des Fuggermarkts wandeln wird.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.