1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Beim Vöhringer Herbstzauber schwimmen Enten um die Wette

Vöhringen

17.09.2019

Beim Vöhringer Herbstzauber schwimmen Enten um die Wette

Beim Herbstzauber findet das erste Vöhringer Entenrennen statt.
Bild: Silver Young, dpa (Symbolbild)

Beim Herbstzauber verwandelt sich die Ulmer Straße in Vöhringen in eine Flaniermeile aus Buden und Musik. Was alles geboten ist.

Was vor sechs Jahren begann, wurde auf Anhieb ein Erfolg und ist aus Vöhringen nicht mehr wegzudenken: der Herbstzauber. Am Freitag, 20. September, ist es wieder so weit. Dann verwandelt sich die Ulmer Straße in Vöhringen in eine Flaniermeile aus Buden und Musik. Doch nicht nur das.

Auf dem Mühlbach findet ein Entenrennen statt

Die Organisatoren planen auch das erste Vöhringer Entenrennen auf dem Mühlbach. Start ist um 19 Uhr in der Bachgasse beim Sportgeschäft Kiechle. Von dort schwimmen die Enten an der Brücke bei der Pizzeria Taormina ins Ziel. Bis zu hindert Preisen winken den Teilnehmern. Die Ente, die als erste das Siegesband durchschwimmt, beschert ihrem Besitzer ein I-Phone 10. Auch die anderen Preise können sich sehen lassen. Neben Ferngläsern gibt es Reisegutscheine, Fotoserien für die Familie, Goldbarren im Wert von je 50 Euro und verschiedene Gutscheine zu gewinnen. Mehr Infos über das Enten-Rennen erfahren Teilnehmer im Internet unter www.entenrennen-voehringen.de. Auf der Seite werden am Samstag, 21. September, auch die Rangliste und Gewinn-Nummern bekannt gegeben.

Neben dem ersten Vöhringer Entenrennen hat der Herbstzauber wieder einiges zu bieten. Auf drei Bühnen rocken die Band Sullom Drive & Shak’n up, DJ Rosso und Karaoke-Entertainment. In den Geschäften entlang der Ulmer Straße in Vöhringen werden bereits am Vormittag Sonderaktionen angeboten. Dass das Straßenfest auch kulinarisch vielfältig, wissen die Besucher aus den vergangenen Jahren. Neben Ochs am Spieß und Zwiebelfladen gibt es auch Stockfisch und Crêpes.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Für Kinder gibt es eine Hüpfburg

Kinder können sich in einer Hüpfburg austoben, die kleinsten Pferde der Welt bestaunen oder sich beim Kinderschminken das Gesicht bemalen lassen. „Wir wollen doch mal sehen, ob in Vöhringen nicht auch was geht?“, dachten sich die Initiatorinnen Petra Heinrich-Spitz, Kerstin Perniola und Sonja Fischer, als sie vor sechs Jahren den ersten Vöhringer Herbstzauber organisierten. Damals war das Trio selbst etwas überrascht von der großen Resonanz. Das erhoffen sich jetzt auch die federführenden Organisatoren Andra Lepple und Joachim Glöggler sowie der Vöhringer Gewerbeverein, der die Aktion seit vergangenem Jahr mit unterstützt.

Der Herbstzauber findet am Freitag, 20. September, von 18 bis 23 Uhr in der Ulmer Straße in Vöhringen statt. Das Entenrennen auf dem Mühlbach beginnt um 19 Uhr.

Weitere Nachrichten aus der Region lesen Sie hier:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren