Newsticker
EU-Behörde EMA gibt grünes Licht für Corona-Pille von Pfizer
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Boos: „Zu Boos g'hert weiß-blau“: So war der Umzug

Boos
24.02.2020

„Zu Boos g'hert weiß-blau“: So war der Umzug

„Boos first“ forderte dieser Donald Trump beim Umzug, angelehnt an das Motto des echten amerikanischen Präsidenten: „America first“.
3 Bilder
„Boos first“ forderte dieser Donald Trump beim Umzug, angelehnt an das Motto des echten amerikanischen Präsidenten: „America first“.
Foto: Franz Kustermann

Beim Umzug in Boos gibt es kreative Kostüme und einen tapferen Kampf gegen den Wind.

Der 49. Booser Faschingsumzug hat rund 6000 Besucher angelockt. Dominiert von aufwendig gestalteten Festwagen und 41 Faschingsgruppen schlängelte sich der farbenprächtige Zug mit etwa 1400 Mitwirkenden am Sonntag durch die Unterallgäuer Gemeinde. Prinzessin Annika I. und Prinz Benny I. strahlten in ihren weiß-blauen Gewändern um die Wette und riefen vom Wagen herab: „Alaaf und Helau – zu Boos g’hert weiß-blau.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.