1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Diese Hunde finden Fährten und hören aufs Wort

Schäferhundeverein

06.07.2017

Diese Hunde finden Fährten und hören aufs Wort

Bild: Schäferhundeverein Illertissen

Mehrere Halter haben beim Illertisser Schäferhundeverein mit ihren Tieren Prüfungen abgelegt - mit Erfolg

Kürzlich haben beim Schäferhundeverein Illertissen Prüfungen stattgefunden: Elf Schäferhunde und ein Boxer stellten sich dieser Herausforderung. Alle mit Erfolg, wie der Verein mitteilte. Vorsitzender Manfred Drescher verlieh die Auszeichnungen bei einer Siegerehrung.

In der Königsklasse „IPO“ starteten fünf Hunde, es waren drei Sparten zu absolvieren - das Fährten, die Unterordnung und der Schutzdienst. Drescher selbst ging mit seinem Rüden „Brix vom Haus Lutoja“ in der niedrigsten Klasse „IPO1“ an den Start - und erreichte 288 von 300 möglichen Punkten. In der nächsten Stufe „IPO2“ erreichte Brigitta Merz aus der Schweiz mit ihrer Hündin „Cira von der Wolfsmacht“ ein sehr gutes Ergebnis mit 271 Punkten. Die anspruchsvolle Prüfung „IPO3“ absolvierte unsere Ausbildungswartin Manuela Allgaier mit ihrem Rüden „Ciro von der Wolfsmacht“ mit 280 Punkten.

Die erste Prüfung eines Hundes ist die Begleithundeprüfung: Hier haben vorgeführt Astrid Windirsch ihren Boxer Mirko, Manuela Hennebach ihren Rüden Uranus vom Wildsteiger Land und Walter Stange, der die Hündin Chaya vom Holzwinkel führte. Alle drei haben diese Prüfung bestanden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren