Newsticker

Spanien verhängt erneut Notstand und Ausgangssperre
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Einsatz während der Prüfung

Leistungsabzeichen

20.05.2015

Einsatz während der Prüfung

Trotz Einsatz konnten die Illertisser Feuerwehrler ihre Aufgaben bei der Leistungsprüfung im Fach „Technische Hilfeleistung“ erfolgreich meistern.
Bild: W. Schmid

Illertisser Feuerwehr muss zu Autobrand ausrücken. Aufgaben dennoch mit Erfolg gemeistert

Kurz vor 19 Uhr war im Hof des Illertisser Feuerwehrgerätehauses alles für eine Leistungsprüfung im Fach „Technische Hilfeleistung“ vorbereitet. Plötzlich gab es Alarm und die soeben angetretene Gruppe musste mit ihrem Hilfeleistungs-Löschfahrzeug auf die Autobahn ausrücken, von wo ein Pkw-Brand gemeldet war.

Beim Eintreffen auf Höhe Illereichen stellte sich heraus, dass es sich nur um einen geplatzten Kühler handelte, aus dem die Flüssigkeit verdampfte. So konnte eine zweite nachrückende Mannschaft die Einsatzstelle übersichern. Die Prüfungsgruppe fuhr zurück und erledigte unter Aufsicht der Schiedsrichter Rolf Stierberger (Burlafingen) und Sven Görmiller (Vöhringen) ihre Aufgaben. Dies gelang fehlerfrei und so konnte Kommandant Erik Riedel in seiner Eigenschaft als Kreisbrandmeister die Leistungsabzeichen überreichen: In der Endstufe 6/Gold-Rot: Martin Träger, Florian Ritsche, Tobias Staiger und Tobias Stetter; in Stufe 5/Gold-Grün: Tobias Beccard, Patrick Tischer und Manfred Wegele; in Stufe 3/Gold Stefan Träger und in Stufe 2/Silber Fabian Stummer. (wis)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren