Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Feuerwehr rückt in Illertissen zu Brand in Maissilo aus

Illertissen

20.11.2020

Feuerwehr rückt in Illertissen zu Brand in Maissilo aus

Die Feuerwehr in Illertissen wurde am Donnerstag wegen eines Brandes alarmiert.
Bild: W. Schmid (Symbolbild)

Die Illertisser Feuerwehr war am Donnerstagnachmittag in einem Betrieb im Einsatz, der Futtermittel herstellt. Es brannte dort.

In einem Betrieb zur landwirtschaftlichen Futtermittelherstellung in der Von-Helmholz-Straße in Illertissen ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Feuerwehreinsatz gekommen. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts, so die Polizei, verstopfte das Rohrsystem eines Maissilos und lief deshalb heiß. Als ein Arbeiter kurzzeitig Flammen aus dem Rohr lodern sah, verständigte er die Feuerwehr.

Zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort. Einschreiten mussten sie aber nicht mehr: Das Feuer war selbstständig erloschen. Zur Sicherheit wurden 50 Tonnen Mais aus dem Silo gesaugt, um einen Schwelbrand ausschließen zu können. Die genaue Ursache für den Vorfall blieb unklar. Ein Fremdverschulden kann jedoch laut Polizei ausgeschlossen werden. Es entstand ein geringer Sachschaden. (az)

Lesen Sie auch:

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren