Newsticker
44.401 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz steigt erneut
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Gymnasium: Die Gesellschaft wartet auf ihre Impulse

Gymnasium
01.07.2014

Die Gesellschaft wartet auf ihre Impulse

Die Abiturienten des Kollegs der Schulbrüder, die innerhalb der Abschlussfeier für besondere Leistungen in bestimmten Fächern oder für ihr großes freiwilliges Engagement für andere geehrt wurden.
Foto: Helmut Frank

Kolleg der Schulbrüder verabschiedet des bisher besten G8-Jahrgang. Alle haben Abitur bestanden

Im Vorjahr feierte das Kolleg der Schulbrüder den bisher besten G8-Jahrgang, dieses Jahr wurden dessen Ergebnisse noch übertroffen. Zwar gab es niemand mit dem Traumschnitt von 1,00, aber 29 der 67 Abiturienten (über 43 Prozent) erhielten eine Belobigung mit einem Schnitt von 2,00 oder besser. Der Gesamtschnitt lag bei 2,24 (Vorjahr 2,33 und 27 Belobigungen bei 82 Schülern gleich fast 33 Prozent). Traditionell begann die Abschlussfeier mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Kollegskirche, dieses Mal unter Federführung des evangelischen Pfarrers Fritz Thum und einem Schülerteam sowie Pater Christian Hamberger als Konzelebrant beim gemeinsamen Schlusssegen. Die Schlussfeier in der Aula wurde mit Gesang und instrumental von Schülern musikalisch umrahmt. Dabei glänzten Annabelle Nodin und Nina Wiedenhofer als Gesangsduo.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.