Newsticker
Selenskyj bezeichnet die Lage im umkämpften Donbass als sehr schwierig
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Illertissen: „Der Herr der Diebe“ kündigt sich auf der Schwabenbühne an

Illertissen
09.07.2019

„Der Herr der Diebe“ kündigt sich auf der Schwabenbühne an

Beim Proben: Für die Jugendlichen haben die ersten Stückdurchläufe begonnen, obwohl noch vieles provisorisch ist. Eine der Hauptrollen, der Herr der Diebe (rechts im Bild), wird von Philipp Ziesche gespielt.
Foto: Regina Langhans

Junge Mimen der Schwabenbühne fiebern ihrer Premiere im Freilichttheater entgegen. Mira Ebert ist die neue Regisseurin und sie will schon mal neugierig machen.

Die Stadt Venedig mit all ihren Geschichten und Geheimnissen auf die Freilichtbühne am Illertisser Schloss zu projizieren, das hat sich das Jugendtheater der Schwabenbühne Illertissen für diesen Spielsommer vorgenommen. Ein nicht ganz einfaches Unterfangen, das die Mimen derzeit mit Regisseurin Mira Ebert umsetzen. Sie stehen bereits kurz vor der Premiere. Diese findet am Freitag, 12. Juli statt. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.