Newsticker
Ukrainische Truppen in Lyssytschansk von Einschließung bedroht
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Illertissen: Die Kolonie im Illergries: So entstand der heutige Illertisser Ortsteil Dornweiler

Illertissen
09.03.2021

Die Kolonie im Illergries: So entstand der heutige Illertisser Ortsteil Dornweiler

Dornweiler war einst als Siedlung für die Ärmsten der Armen gedacht. Heute ist der Ort ein blühender Stadtteil Illertissens.
Foto: Ralph Manhalter

Lokal Die Ärmsten der Armen wurden einst in Dornweiler angesiedelt. Um den Anschluss an Illertissen kämpften die Bewohner jahrzehntelang.

Der Bericht des Beamten Blauw diente als Expertise: „Meine Meinung gehet demnach dahin, dass besagte Plätze den Kolonisten erbeigen möchten überlassen werden, ohne einen Kaufschilling zu leisten, zu dem sie ohnehin nicht imstande sind, damit sie mehr Interesse und Lust bekommen, die möglichste Kultur auf die Plätze zu verwenden und so die hohe Absicht Eurer Exzellenz, ein besserer Nahrungszustand, erreicht werde.“ Adressat dieser Empfehlung war Graf Anton Sigmund Fugger zu Dietenheim-Brandenburg, vormals Grundherr der rechts der Iller gelegenen Gemeinde Au. Thema war ein neues Zuhause für die Ärmsten der Armen - der heutige Illertisser Stadtteil Dornweiler.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.