Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz erstmals seit mehr als drei Wochen wieder leicht gesunken
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Illertissen: Regensburger Domspatzen versetzen die Zuhörer in Illertissen in andere Welten

Illertissen
24.10.2021

Regensburger Domspatzen versetzen die Zuhörer in Illertissen in andere Welten

Die Regensburger Domspatzen unter der Leitung von Domkapellmeister Christian Heiß brachten eine immense Klangfülle in die Kollegskirche in Illertissen.
Foto: Regina Langhans

Plus Die Regensburger Domspatzen gastieren in Illertissen und werden für ihre hohen gesanglichen Leistungen in der Kollegskirche mit anhaltendem Applaus belohnt.

Mit der klaren Farbigkeit ihrer Stimmen haben die Regensburger Domspatzen am Freitagabend die Kollegskirche in Illertissen spirituell zum Leuchten gebracht. Ihr Konzert war die vorletzte Veranstaltung des dreiwöchigen Festivals „Junge Künstler – Stars von morgen“ und im Rahmen der Abstandsvorschriften ausgebucht. Nach mehr als eineinhalb Stunden anspruchsvoller Gesangsvorträge unter dem fordernden Dirigat von Domkapellmeister Christian Heiß gab es riesigen Applaus. Und im Gegenzug erhielt das Publikum zwei Zugaben, wobei das andächtig gesungene Wiegenlied „Guten Abend, gut‘ Nacht“ von Johannes Brahms das großartige Chorkonzert mit geistlichen Werken stimmungsvoll abrundete.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.