Newsticker

Zahl der Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden fast auf Rekordhoch
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Im Mittelpunkt der Familie

Jubiläum

09.02.2018

Im Mittelpunkt der Familie

Maria Schlosser freut sich über Besuche – besonders über den der Zweiten Bürgermeisterin Gabriele Weikmann-Kristen zum 95. Geburtstag.
Bild: Regina Langhans

Als 95-Jährige weiß Maria Schlosser Vieles aus Illertissen

Kürzlich hat Maria Schlosser, das älteste von sechs Kindern, in Illertissen im Kreis ihrer Familie den 95. Geburtstag gefeiert. Sie ist der Mittelpunkt im Haus, wo sich ihre Tochter Marianne Hunger liebevoll um sie kümmert. Zur Familie gehören noch Tochter Gerlinde, zwei Schwiegersöhne, vier Enkelkinder, und die Urenkel Luka und Linus. Deren Besuch zählt für die Seniorin zu den schönsten Erlebnissen im Alter.

Denn Zuhören und Unterhalten gehört zu ihren Lieblingsbeschäftigungen, wobei sie selbst noch viel Interessantes über das Leben von früher beisteuert, soweit es ihr die gesundheitliche Verfassung gestattet.

Ihr Vater Georg Miller wurde einst als Bahnwärter mit seiner Familie von Krumbach nach Betlinshausen an den Posten 28 versetzt. Der befand sich mit zugehörigem Wohnhaus am Bahnübergang zwischen Betlinshausen und Au. Maria Schlosser war damals neun Jahre alt. Zu den Aufgaben ihres Vaters gehörte, die Bahnschranke für die durchfahrenden Züge per Handkurbel zu schließen und zu öffnen. Georg Miller war der letzte Bahnwärter in Betlinshausen. Als er in Pension ging und sich ein Häuschen baute, wurde der Posten im Herbst 1957 aufgelöst.

Maria Schlosser war sich für keine Arbeit zu schade und ihr Leben lang fleißig. Als 13-jährige Schülerin ging sie zur Firma Mack „zum Bienenstechen“, wofür sie im Schutzanzug die Insekten einfangen und zum Stechen bringen musste, um Bienengift für medizinische Zwecke zu gewinnen. Sie arbeitete auf dem Bauernhof, als Näherin oder Telefonistin. 1956 heiratete sie. Ihr Mann Albert, ein talentierter Schreiner, starb 2004, „zu früh“, wie die Seniorin bedauert. (lor)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren