Newsticker
Selenskyj: Ukrainische Streitkräfte haben russischer Armee "das Rückgrat gebrochen"
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Kettershausen: Problem-Vogel: Kettershauser Storch soll umgesiedelt werden

Kettershausen
26.07.2019

Problem-Vogel: Kettershauser Storch soll umgesiedelt werden

Der Storchenhorst auf dem Dach des Kindergartens.
Foto: Zita Schmid

Die Kettershauser haben Ärger wegen eines Storchs.

Der Storch in Kettershausen soll umgesiedelt werden. Den Grund nannte Bürgermeisterin Susanne Schewetzky bei der Gemeinderatssitzung: „Leider sorgt der Storch auf dem Dach des Kindergartens für immer mehr Schäden.“ Durch den vielen Dreck, den die Tiere hinterließen, sei es erneut zu einem Wassereinbruch gekommen. So musste vor Kurzem das Dach wieder gesäubert, die Isolierung aufgrund der Staunässe entfernt und ein Trockner aufgestellt werden. Deshalb sei es wichtig, einen anderen Standort für den Storch zu finden, so die Bürgermeisterin.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.