Newsticker
Jens Spahn hält Impfung für Jugendliche bis Ende der Sommerferien für möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Landkreis Neu-Ulm: Inzidenzwert steigt: Diese Regeln gelten ab Dienstag im Kreis Neu-Ulm

Landkreis Neu-Ulm
28.03.2021

Inzidenzwert steigt: Diese Regeln gelten ab Dienstag im Kreis Neu-Ulm

Die Sieben-Tages-Inzidenz im Landkreis Neu-Ulm lag an drei Tagen über 50. Damit gelten ab Dienstag neue Regeln unter anderem für den Handel.
Foto: Alexander Kaya

Drei Tage in Folge hat die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Neu-Ulm den Wert von 50 überstiegen. Damit ändert sich einiges. Ein Überblick.

Der Landkreis Neu-Ulm hat laut der Zahlen des Robert-Koch-Instituts an drei Tagen in Folge die Marke von 50 Fällen pro 100.000 Einwohnern überschritten - nämlich am 25., 26. und 27. März. Auch am Sonntag stiegen die Zahlen weiter: Das RKI gab den Inzidenzwert für den Landkreis mit 85 an. Damit treten ab Dienstag, 30. März, die Regelungen für eine Sieben-Tage-Inzidenz zwischen 50 und 100 im Landkreis Neu-Ulm in Kraft. Das Landratsamt Neu-Ulm hat angekündigt, dies am Montag, 29. März, amtlich bekannt zu machen, sodass die neuen Regelungen ab Dienstag, 30. März, gelten.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren