Newsticker
RKI meldet 24.000 Neuinfektionen, Inzidenz steigt auf 120
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Mann wird bei Arbeitsunfall in Oberschönegg schwer verletzt

Oberschönegg

27.01.2021

Mann wird bei Arbeitsunfall in Oberschönegg schwer verletzt

Als ein 57-Jähriger an einer Dichtung arbeitet, spritzt ihm plötzlich Lauge ins Gesicht und auf das Bein. Ein Hubschrauber brachte den Verletzten in die Klinik.
Foto: Alexander Kaya

Als ein 57-Jähriger an einer Dichtung arbeitet, spritzt ihm plötzlich Lauge ins Gesicht und auf das Bein. Ein Hubschrauber brachte den Verletzten in eine Klinik.

In Oberschönegg ist es zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen. Am Dienstagvormittag führte ein 57-jähriger Mann Reparaturarbeiten an einer Dichtung durch. Wie die Polizei mitteilt, entwich bei diesen Arbeiten aus bisher ungeklärten Gründen Lauge und traf den Mann im Gesichtsbereich und am rechten Bein. Er musste mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Murnau gebracht werden. Die Polizeiinspektion Memmingen hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (az)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren