Newsticker

Maskenpflicht gilt in Deutschland weiterhin - auch im Einzelhandel
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Spaziergängerin wird in Babenhausen bedrängt

Babenhausen

10.03.2020

Spaziergängerin wird in Babenhausen bedrängt

Die Polizei ermittelt wegen eines mutmaßlichen Übergriffs in Babenhausen.
Bild: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Ein Unbekannter mit Sturmmaske hat in Babenhausen eine Frau angegangen. Die Polizei ermittelt in der Sache.

Eine Spaziergängerin ist in Babenhausen bedrängt worden. Wie der Polizei nach eigenen Angaben erst jetzt bekannt wurde, wurde die Frau am frühen Sonntagmorgen von einem Unbekannten angegangen, als sie mit ihrem Hund an der Günz einen Spaziergang machte. Sie wurde von einem etwa 25 bis 30 Jahre alten Mann von hinten gepackt und umgedreht. Die Frau wehrte sich gegen den Angriff, woraufhin der Mann von ihr abließ.

Der Unbekannte trug laut Polizei zur Tatzeit eine Sturmmaske mit Sehschlitz und eine Steppjacke. Er wird im Bericht als sehr schlank und etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß beschrieben. Er soll die Frau in deutscher Sprache mit hiesigem Dialekt angesprochen haben. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Memmingen unter der Telefonnummer 08331/100-0 zu melden. (az)

Lesen Sie außerdem:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren