Newsticker
Erster Prozess: 21-jähriger Russe wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Sport: Neu-Ulmer bereitet sich auf härtestes Radrennen der Welt vor

Sport
24.05.2018

Neu-Ulmer bereitet sich auf härtestes Radrennen der Welt vor

Durch die Wüsten und Steppen von Utah fährt auch das Team um Achim Röder.
Foto: Foto: AdriAlpeMedia/Viktor Schaide/SWR/dpa

Der 52-jährige Achim Röder ist kein Profi-Radfahrer. Der Geschäftsführer eines Ingenieurbüros bereitet sich trotzdem für ein Rennen quer durch Amerika vor.

Das Race Across America gilt als der härteste Radmarathon der Welt: 51.000 Höhenmeter, 4800 Kilometer, zwölf Staaten, 50 Zeitstationen gilt es in möglichst wenigen Tagen zu bewältigen. Es gibt keine Etappen, sondern nur ein Ziel: Annapolis, Maryland. Gestartet wird auf der anderen Seite des Kontinents – in Oceanside (Kalifornien).

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.