1. Startseite
  2. Unsere Autoren
  3. Oliver Helmstädter

Neu-Ulmer Zeitung

Oliver Helmstädter

Lokales

Bild: Alexander Kaya

Oliver Helmstädter, 1972 in Ulm geboren, studierte Politik und Kommunikationswissenschaften (Diplom) in Augsburg. Der Ulmer volontierte bei der Augsburger Allgemeinen, arbeitete dann in der Lokalredaktion Günzburg und wechselte 2009 zur Neu-Ulmer Zeitung.

Treten Sie mit Oliver Helmstädter in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Oliver Helmstädter

KAYA1235.JPG
Ulm/Neu-UIm

Gänstorbrücke: Das völlig marode Denkmal

Die Verbindung zwischen Ulm und Neu-Ulm hält noch maximal fünf Jahre. Vielleicht aber auch kürzer. Deswegen wurde jetzt ein Notfallplan beschlossen. Ein Abriss kommt, auch wenn die Brücke bis zur Hälfte unter Denkmalschutz steht.

Copy%20of%20KAYA0488.tif
3 Bilder
Ulm

Trostpflaster statt Forschungsfabrik

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek muss sich bei Besuch in der Wissenschaftsstadt Kritik anhören. Zuschlag für Münster lähme wichtigen Zukunftsbereich.

Copy%20of%20KAYA0431.tif
Batterie-Fertigung

Forschungsfabrik-Aus: Ministerin versucht Ulm mit Millionen zu trösten

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek besucht Ulm und bleibt aus Sicht vieler Akteure Erklärungen schuldig, warum die Fabrik nach Münster statt nach Ulm kommt.

Copy%20of%20KAYA2568.tif
Schwörmontag Ulm/Neu-Ulm

Schwörmontag 2019 in Ulm und Neu-Ulm: Nabada, Programm, Ablauf

In Ulm und Neu-Ulm steht am 22.7. der Schwörmontag mit dem bekannten "Nabada" auf der Donau an. Alle Infos zu Programm, Ablauf und Sicherheit im Überblick.

Copy%20of%20ABR_4226.tif
Tradition

Bindertanz: Der Letzte seiner Art beehrt Neu-Ulm

Der Ulmer Karl Faßnacht war einmal Obermeister der Küferinnung. Nun führt er den nur alle vier Jahre stattfindenden Bindertanz ausnahmsweise über die Landesgrenze.

Copy%20of%20P1060576.tif
3 Bilder
Ulm

Neue Ansichten am Donauufer: Seniorenzentrum für 35 Millionen Euro

Mehr als zehn Jahre nach den ersten Planungen eröffnet in Ulm ein 35-Millionen-Euro-Seniorenzentrum. Dazu gehört ein Fitnessklub sowie ein Restaurant.

Copy%20of%20P1060567.tif
3 Bilder
Ulm

Ulmer Volksfest: Höher, schneller und länger

Das Ulmer Volksfest dauert erstmals sechs Tage länger als üblich. Die Veranstalter sehen die Zusatztage als Garant für die Zukunftsfähigkeit der letzten Kirmes der Region. Bier ist billiger als auf der Wiesn.

Copy%20of%20IMG_20190710_114452(1).tif
Förderung

Ulm ist jetzt eine „Smart City“

Die Münsterstadt erhält Zuschlag für ein begehrtes Modellprojekt rund um das Thema Digitalisierung

Copy%20of%20IMG_20190710_114452.tif
Ulm

Ulm ist jetzt eine „Smart City“

Die Münsterstadt erhält neben Solingen und Wolfsburg den Zuschlag für ein begehrtes Modellprojekt rund um das Thema Digitalisierung. Acht Millionen Euro sind sicher.

Copy%20of%20wini_2.tif
Ulm

Batterieforschung in Ulm: Ministerpräsident ist „angefressen“

Kretschmann spricht von einer Fehlentscheidung, weil Forschungsfabrik nicht nach Ulm kommt. Ein Quantenforschungsgebäude steht schon.