1. Startseite
  2. Unsere Autoren
  3. Oliver Helmstädter

Neu-Ulmer Zeitung

Oliver Helmstädter

Lokales

Bild: Alexander Kaya

Oliver Helmstädter, 1972 in Ulm geboren, studierte Politik und Kommunikationswissenschaften (Diplom) in Augsburg. Der Ulmer volontierte bei der Augsburger Allgemeinen, arbeitete dann in der Lokalredaktion Günzburg und wechselte 2009 zur Neu-Ulmer Zeitung.

Treten Sie mit Oliver Helmstädter in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Oliver Helmstädter

Copy%20of%20KAYA5001.tif
Ulm

Wohnungsnot in Ulm wird immer dramatischer

Bis zum Jahr 2035 fehlen allein in Ulm 12.600 Wohnungen. Angesichts exorbitanter Preissteigerungen bangen Wirtschaftsvertreter um die Wettbewerbsfähigkeit.

Copy%20of%20film_2.tif
Ulm/Neu-Ulm

Neuer Film für Ulmer Kinos: Drei Minuten, die unter die Haut gehen

Die Stadt Ulm hat einen berührenden Imagefilm gedreht: Das professionelle Werk zeigt anhand von Prominenz bald im Kino, worauf es im Zusammenleben letztlich ankommt.

Copy%20of%20nazi.tif
Ulm

Rechtsextreme rund um Ulm werden immer aggressiver

Die Ulmer Polizei verzeichnet eine Zunahme der Straftaten. Szenekenner sehen die Stadt als Hochburg zweier bekannter Gruppierungen.

Copy%20of%20191011_Heckmann_Ulm_Kellerbrand_Innenstadt_3718.tif
Ulm

21 Menschen in Ulm vor Feuer gerettet: Polizei geht Verdacht nach

Im Wengenviertel in Ulm gerät ein Mehrfamilienhaus in Brand. Das Gebäude hätte in Kürze geräumt werden sollen. Das wirft Fragen zur Brandursache auf.

Copy%20of%2012_Torre_Ezeiza_Buenos_Aires_Argentinien.tif
Ulm/Neu-Ulm

56.000 Jobs in der Region hängen vom Export ab

56.000 von insgesamt 300.000 Arbeitsplätzen in der Region stehen in direkter Abhängigkeit vom Auslandsgeschäft, das ist weit überdurchschnittlich. Darin liegen Chancen und Risiken.

P1070607.JPG
Chemie

Nobelpreis für die Erfinder der heutigen Autobatterie

Drei Wissenschaftler werden geehrt, darunter Stanley Whittingham, der gestern bei einem Ulmer Kongress sprach

P1070607.JPG
Ulm

Nobelpreis-Glanz fällt auch auf Ulm

Der Chemiker Stanley Whittingham ist im Congress Centrum bei einer Tagung, als ein Anruf aus Stockholm kommt. Für OB Czisch ist die Auszeichnung des Briten auch Beweis für Ulmer Batterie-Exzellenz.

Copy%20of%20Kopie%20von%20KAYA5365(2).tif
Neu-Ulm

Neu-Ulmer Einblicke in die Daimler-Laster-Zukunft

Das 20–Millionen-Euro-Nutzfahrzeugzentrum hat das erste Jahr erfolgreich hinter sich gebracht. Diesel ist noch Alltag, doch die Alternativen geraten in den Blick.

Copy%20of%20111364692.tif
Investitionen

Batteriefabrik: Gibt es ein Trostpflaster für Ulm und Augsburg?

Trotz großer Zweifel an der Vergabe der Fabrik nach Münster wird der Beschluss nicht revidiert. Das Ministerium hat aber noch Geld übrig.

Copy%20of%20KAYA5165.tif
3 Bilder
Ulm

Die Sedelhöfe sind auf der Zielgeraden

Das 200-Millionen-Euro Einkaufsquartier hat an einigen Gebäuden schon die endgültige Höhe erreicht. Die Schaufensterfront soll 370 Meter betragen.