Newsticker
Ethikrat-Mitglied spricht sich gegen allgemeine Impfpflicht aus
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Unterallgäu: Ältere Menschen bevorzugt impfen: Unterallgäuer Landrat für Priorisierung

Unterallgäu
23.11.2021

Ältere Menschen bevorzugt impfen: Unterallgäuer Landrat für Priorisierung

Wie lässt sich der neue Ansturm auf die Impfzentren koordinieren? Der Unterallgäuer Landrat hat Vorschläge.
Foto: Christian Charisius, dpa (Symbolbild)

Plus Ältere Menschen sollen bevorzugt mit einer Impfung geschützt werden: Der Unterallgäuer Landrat Alex Eder plädiert dafür, Termine wieder nach Priorität zu vergeben.

Der Unterallgäuer Landrat Alex Eder möchte, dass das Bad Wörishofer Impfzentrum Termine wieder nach Priorität vergeben kann. So könnten ältere und vorerkrankte Menschen schneller mit einer Impfung vor Covid-19 geschützt werden, egal, ob es sich um eine Erst-, Zweit- oder Drittimpfung handelt. Mit dieser Bitte hat er sich an Gesundheitsminister Klaus Holetschek gewandt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.