Newsticker
WHO empfiehlt Müttern, Neugeborene nach Infektion oder Impfung weiter zu stillen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Lokalsport
  4. Bezirksliga-Topspiel: Hängende Köpfe in Beuren

Bezirksliga-Topspiel
27.08.2018

Hängende Köpfe in Beuren

Der SV Beuren verlor sein Heimspiel gegen den Bezirksliga-Aufsteiger SF Dornstadt mit 2:4 und die Spieler waren wie ihr Trainer Michael Schwer ganz schön deprimiert. Der SVB hat diese Saison erst einen Punkt ergattert.
Foto: Margit Kühner

Der SVB muss sich vor eigenem Publikum Aufsteiger SF Dornstadtgeschlagen geben. Was sein Trainer Michael Schwer schon heute prophezeit

Ab Mitte der zweiten Halbzeit war es auf der Bank des SV Beu-ren ganz, ganz still. Da lag der Bezirksligist mit 1:4 im Rückstand und es sah nicht so aus, als ob er gegen Aufsteiger SF Dornstadt noch etwas erben könnte. Zwar erzielten die Gastgeber kurz vor Schluss durch Simon Glogger noch den 2:4-Endstand, doch auch dieser Treffer riss SVB-Trainer Michael Schwer nicht vom Hocker. Er hatte gesehen, dass die Gäste die bessere Mannschaft waren und absolut verdient gewonnen haben. „Das wird eine ganz schwere Saison für uns, noch schwerer als die vorige“, prophezeite der Trainer.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.