Leichtathletik

19.02.2013

Die beste Sprinterin der Region

Celina Kränzle bestätigte auch in Halle, dass sie die derzeit beste Sprinterin der Region ist.
Bild: Daniela Winkler

Celina Kränzle erreicht fast ihre Jahresbestzeit

Halle Bei den deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften der Leichtathleten in Halle konnten die Teilnehmer der Region ihre starken Vorleistungen fast durchgehend bestätigen. Als beste Einzelsprinterin der Region zeigte die erst 15-jährige Celina Kränzle (SC Vöhringen), was in ihr steckt. Mit 25,44 Sekunden kam sie über 200 Meter ganz dicht an ihre Jahresbestzeit von 25,33 heran und lief damit die drittbeste Zeit ihres Jahrgangs, was insgesamt zum 13. Rang reichte. Das schwere Rennen steckte ihr tags drauf noch in den Beinen, sodass sie über die 60 Meter mit 8,09 Sekunden nach dem Vorlauf die Segel streichen musste.

Als beste Platzierungen aller Teilnehmer aus der Region stehen die Ränge sechs und sieben für die Diskuswerfer David Hirschmann (49,10 Meter) und Silas Ristl (48,78) zu Buche. Hochspringer Benno Freitag ließ die gewohnte Sicherheit vermissen. Schon für zwei Meter brauchte er drei Versuche und 2,04 Meter waren an diesem Tag zu hoch, sodass am Ende nur Rang neun herauskam. Mehrkämpferin Annika Volquardsen war mit ihrer Speerwurf-Weite von 40,18 Meter ganz zufrieden, auch wenn ein knapper Meter zum Finale der besten Acht fehlte.

Eine der wertvollsten Leistungen lieferte die 200-Meter-Staffel des SSV 46 ab. Mit ihren 1:46,15 Minuten aus dem ersten Rennen des Jahres nur auf Rang 20 gemeldet, steigerten sich die Mädchen von Trainer Stefan Preß auf 1:43,89 Sekunden und belegten damit Rang zwölf unter 32 gemeldeten Staffeln.

Nicht am Start war in Halle Alina Reh (TSV Erbach). Zwar wäre über die 1500 Meter ein Platz unter den ersten Acht drin gewesen. Doch zwei weitere schwere Rennen waren der 15-Jährigen und ihrem Trainer doch zu viel. Die Vorbereitung auf die deutschen Crossmeisterschaften am 9. März in Dornstetten ist für Alina Reh wichtiger. (chu)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20KAYA6592.tif
FV Illertissen

Packt Anderl seine Sachen?

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen