Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Lokalsport
  4. Eishockey: Das wird es nicht noch einmal geben

Eishockey
03.11.2020

Das wird es nicht noch einmal geben

Eine Atmosphäre wie beim Training im Nachwuchsbereich: Die Spieler sind auf dem Eis, aber auf den Zuschauerplätzen sitzen keine Besucher.
Foto: Horst Hörger

Devils holen einen Punkt im ersten und einzigen Geisterspiel. Jetzt ist eine Pause angesagt – sportlich und finanziell

Der VfE Ulm/Neu-Ulm verlor am Sonntagabend das erste Geisterspiel der Vereinsgeschichte gegen den TEV Miesbach nach Verlängerung mit 3:4 (2:1/1:1/0:1). Damit konnten sich die Devils vor leeren Rängen zumindest über einen Punkt gegen den Tabellenführer der Eishockey-Bayernliga freuen. Der Zweite Vorsitzende Georg Meißner machte aber schon während der Partie deutlich, dass es dieses Szenario kein zweites Mal geben wird: „Ein weiteres Geisterspiel ist undenkbar. Selbst mit 200 Zuschauern in der Halle wird es wirtschaftlich schwierig, auch wenn wir relativ vorsichtig kalkuliert haben.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.